Feelisch & Cantow stellt sich vor
 
Im Jahr 1995 entstand durch den Zusammenschluss der alteingesessenen
bergischen Werkzeughersteller W. Feelisch GmbH, Remscheid und der
Dickentmann & Cantow KG, Hückeswagen das Unternehmen
Feelisch & Cantow GmbH

Die Feelisch GmbH wurde im Jahre 1943 durch Herrn Paul Feelisch gegründet.
Nach den ersten Anfängen mit Handwerkzeugen aller Art, spezialisierte
man sich auf die Herstellung von Rohrsteckschlüssel und Sonderwerkzeugen.
Weiterhin wurden der Fertigungsbereich Feilen und Schaber aufgebaut.

Die Dickentmann + Cantow KG wurde im Jahre 1937 gegründet. Hier wurde
mit der Herstellung von Schlössern und Handwerkzeuge begonnen. Im Laufe
der Jahre stellte man die Produktion der Schlösser ein, zugungsten einer
Spezialiesierung auf Rohrsteckschlüssel und Rohrformartikel.

Durch den Zusammenschluss wurde das Unternehmen zum größten deutschen
Hersteller auf dem Rohrsteckschlüsselsektor.

Zum Kundenkreis zählen unter anderem die Automobilindustrie sowie deren
Systemlieferanten, die Groß- und Elektroindustrie, namhafte Werkzeughersteller
und der Werkzeughandel.

Hierbei haben wir uns nicht nur auf die fertigung von Großserien spezialisiert,
durch unseren großen von Spann- und Formwerkzeugen realisieren wir auch
Klein- und Kleinstserien kostengünstig.

Zum heutigen Fertigungsbereich zählen Rohrsteckschlüssel nach DIN-Norm,
kundenbezogene Artikel, Schaber nach DIN und aus Hartmetall, Schlüsselfeilen,
Sonderwerkzeuge, Schraubwerkzeuge sowie der komplexe Bereich
der Rohrendenverformung und Bearbeitung.

Als weiteres Fertigunsstandbein wird zur Zeit die Kaltverformung
(Kaltfließpressen) von Massivteilen sowie die Druckleitungsfertigung aufgebaut.

In unserer Fertigung werden jährlich mehr als 600.000 Meter Rohr und Stahl
verarbeitet.

Unser Fertigunsbereich liegt zwischen 5 bis 60 mm im Durchmesser und einer
Wandstärke vom bis zu 5 mm.

Wir würden uns freuen Sie einmal von unserer Leistungsstärke überzeugen zu
dürfen.